BURRLEIN & KLINKE OHG Tel.: 040-685056 E-Mail: info@bkhandel.de  , HR A 88416, Steuer-Nr.: DE172179960  
Deutsch
  
 
 
   » Home » Datenschutz
Schnellsuche:  
    Erweiterte Suche  
 
Webshop - Katalog
Hersteller-Info
B&K OHG Information
Datenschutz

Datenschutz

Am 25.05.2018 tritt die neue EU-Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) in kraft.

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine sehr hohe Priorität. Daher erheben, speichern und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten

strikt nach den Vorschriften der gültigen Datenschutzgesetze (EU-DSGVO) . In dieser Erklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Arten von Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen.

 

Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:

Für die Verarbeitung verantwortlich sind:

Burrlein & Klinke OHG, Holzmühlenstr. 81-83, 22041 Hamburg, Tel.: (040) 68 50 56 Fax (040) 68 50 55

E-Mail:  info@bkhandel.de

Unser Datenschutzbeauftragter ist:

Herr Oliver Hallmann

Holzmühlenstr. 81-83

22041 Hamburg

E-Mail:  hallmann@bkhandel.de

Tel.: (040) 694 56 630

Fax: (040) 694 56 650

 

Wenn Sie Kunde werden oder sind, erheben wir folgende Informationen:

-    Firmenname

-    Anrede, Vorname, Nachname,

-    eine gültige E-Mail-Adresse,

-    Anschrift,

-    Telefonnummer / Fax-Nummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)

-    Bei Firmenkunden: Steuernummer

-    Besuchsberichte die nötig sind zur Ausübung unserer Handelsvertretertätigkeit.

-    Datenverarbeitung der übermittelten Daten unserer Werke die wir als Handelsvertretung vertreten.

-    Informationen, die für die für die Verarbeitung von Informationsschreiben, Angeboten, Bestellungen, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen, Rechnungen und Gutschriften nötig sind.

-    Daten die zur Ausübung unserer GLS-Paketshoptätigkeit notwendig sind.

-    Webshopdaten die wir benötigen um Kundenaufträge ausführen zu können.

-    Fremddatenbestand die wir zur Ausführung unserer zugelassenen Inkassotätigkeit im Mandantenauftrag benötigen.(Die Speicherung der Daten aus Inkassotätigkeiten wird getrennt von  den anderen Betriebstätigkeiten bearbeitet und gespeichert. Eine räumliche Trennung von unseren anderen Tätigkeitsfeldern ist  ebenfalls gegeben.      Eine Inkasso-Datenverarbeitung auf Computern unserer anderen  Tätigkeitsferlder findet nicht statt.  Hierzu gibt es eigene Rechner und ein eigenes Speichermedium zu  dem nur Mitarbeiter Zugang haben die für die aussergerichtliche  Inkassotätigkeit in unserer Firma zugelssen sind.)

-    Lieferantendaten, um unsere Tätigkeit als Handelsunternehmen ausführen zu können.

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

-    um Sie als unseren Kunden und Lieferanten identifizieren zu können;

-    um Sie als Inkassomandanten identifizieren zu können;

-    um Sie angemessen als Kunden beraten und vertreten zu können;

-    zur Korrespondenz mit Ihnen;

-    zur Rechnungsstellung;

-    zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie;

-    Um Sie als rechtmäßigen GLS-Paketempfänger identifizieren zu können.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art.  6 Abs.  1 S.  1 lit.  b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Kunden / Lieferanten und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem Mandanten-, Kunden- und Lieferantenvertrag erforderlich.

Die für die Mandatierung, Kunden- Lieferantenbeziehung, von uns erhobenen personen- und Firmen bezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für Handelsunternehmen und Inkassobüros (6  Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem das Mandat / Auftrag beendet wurde,) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel  6 Abs.  1 S.  1 lit.  c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art.  6 Abs.  1 S.  1 lit.  a DSGVO eingewilligt haben.

 

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Soweit dies nach Art.  6 Abs.  1 S.  1 lit.  b DSGVO für die Abwicklung von Mandats- und Kunden- sowie Lieferantenverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist, werden Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an:

- unsere Werke, die wir als Werksvertreter vertreten

- Lieferanten- und Hersteller für Streckenaufträge (Lieferung vom Werk / Lieferant, Rechnungsstellung durch uns)

- GLS-Paketshopdaten die wir an GLS weitergeben müssen

- Inkassotätigkeit: (außergerichtliches Mahnverfahren)

Die im Rahmen unserer zugelassenen Inkassotätigkeit für Fremdunternehmen und Personen gewonnene Daten, werden zur Erfüllung unseres aussergerichtlichen Inkassoauftrages gespeichert.

Im Rahmen unserer Inkassotätigkeit werden unsere gespeicherten Inkassodaten an unsere Mandanten oder deren berchtigten Vertreter, gegebenenfalls deren Rechtsanwälte zur weiterführung des Inkassomandates weiter gegeben.

 

Sie haben das Recht:

-    gemäß Art.  7 Abs.  3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

-    gemäß Art.  15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

-  gemäß Art.  16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

-  gemäß Art.  17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

-  gemäß Art.  18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art.  21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

-  gemäß Art.  20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und

-    gemäß Art.  77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmensitzes wenden.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art.  6 Abs.  1 S.  1 lit.  f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.  21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an Herrn Oliver Hallmann (Datenschutzbeauftragter der Firma Burrlein & Klinke OHG )

E-Mail:   hallmann@bkhandel.de

 

Wir verwenden für unsere Webseiten sogenannte (Session-Cookies), um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien,

die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Mit dem Setzen von Cookies kann unser Webserver Ihren Browser, Ihre individuellen

Einstellungen in unseren Webseiten und gegebenenfalls Teile der Anmeldedaten in verschlüsselter Form erkennen, Ihnen auf diese Weise die Benutzung unserer

Seiten erleichtern und ein automatisches Einloggen ermöglichen. Diese Cookies rufen keine auf Ihrer Festplatte über Sie gespeicherten Informationen ab und

beeinträchtigen nicht Ihren PC oder ihre Dateien. Die meisten Browser sind so eingestellt, daß sie Cookies automatisch akzeptieren. Über Ihre Browsereinstellungen haben Sie jedoch die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, Cookies von Ihrem Rechner zu löschen, Cookies zu blockieren oder vor dem Setzen eines Cookies angefragt zu werden.

  Die von uns gesetzten Cookies werden nach jeder Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht.

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt

 

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die

Überprüfung gestatten, daß Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten

werden nicht erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben sie nicht an Dritte weiter. Die

erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.

 

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen

über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

 

Datenschutzerklärung zu Google Analytics:

 

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Online- Angebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die

Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammen zustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene

Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten

der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle

IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen

Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die

Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

 

  http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Internetseiten von

Google:

 

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/

 

(„Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“),

 

http://www.google.com/policies/technologies/ads

 

(„Datennutzung zu Werbezwecken“),  http://www.google.de/settings/ads

(„Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und

http://www.google.com/ads/preferences/

 

  („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“)

 

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Webseiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Burrlein & Klinke OHG hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung von Seiten anderer Anbieter. Unsere Datenschutzerklärung gilt dort nicht.

 

Alle PayPal-Transaktionen unterliegen der PayPal-Datenschutzerklärung. Diese finden Sie unter  https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE

 

Sie können auf unserer Website ein Nutzerkonto anlegen. Wünschen Sie dies, so benötigen wir die beim Login abgefragten personenbezogenen Daten. Beim späteren Einloggen werden nur Ihre Email bzw. Benutzername und das von Ihnen gewählte Passwort benötigt.

Für die Neuregistrierung erheben wir Stammdaten (z. B. Name, Adresse), Kommunikationsdaten (z.B. E-Mail-Adresse) und Zahlungsdaten (Bankverbindung) sowie Zugangsdaten (Benutzername u. Passwort).

Um Ihre ordnungsgemäße Anmeldung sicherzustellen und unautorisierte Anmeldungen durch Dritte zu verhindern, erhalten Sie nach Ihrer Registrierung einen Aktivierungslink per E-Mail, um Ihren Account zu aktivieren. Erst nach erfolgter Registrierung speichern wir die von Ihnen übermittelten

Daten dauerhaft in unserem System.

Sie können ein einmal angelegtes Nutzerkonto jederzeit von uns löschen lassen, ohne daß hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform an die unter Ziffer 7 genannten Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Fax, Brief) reicht hierfür aus. Wir werden dann Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten löschen, soweit wir diese nicht noch zur Abwicklung

von Bestellungen oder aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten speichern müssen.

Rechtgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO.

 

13. Webseiten und Webshops die wir betreiben:

 

www.bkhandel.de           Homepage / Webshop

www.bkhandel.com       Webshop

www.yacht-artikel.de      Webshop

www.sy-trinity.de              Hoempage

www.burrlein.eu              Homepage / Webshop

https://www.hood.de/shop/6065/bkhandel.htm                    *

 

* Auf der Internetplattform Hood betreiben wir den oben aufgeführten Webshop.

Datenschutzhinweise zu Hood:

Wir betreiben auf hood.de einen Webshop.

 

Hood Media GmbH, Glashüttenstr. 4, 52349 Düren, E-Mail: impressum  hood.de, Fax: +49 (0)2421-9947306

 

Bei Aufruf unseres Webshopes bei Hood  https://www.hood.de/shop/6065/bkhandel.htm  , wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Hood aufgebaut. Dabei werden bereits Daten

an Hood übertragen. Besitzen Sie einen Hood-Account, können diese Daten damit

verknüpft werden.

Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Hood-

Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Hood aus. Mehr erfahren Sie unter

https://www.hood.de/datenschutz.htm

 

Um unseren DPD- und GLS-Paketshop betreiben zu können erhalten wir von DPD und GLS personenbezogene Daten über die QR- und EAN-Codes.

Damit wir die Pakete an den richtigen Empfänger übergeben können, werden bei uns Empfangsquittungen in papierform erstellt. Dazu werden folgende Daten gespeichert:

- Vor- und Nachname des Paketempfängers

- GLS-Paketnummer oder DPD-Paketnummer

- Eingangsdatum

- Lagerort

- Welcher Fahrer hat das Paket angeliefert

Diese Daten werden 3 Jahre und 3 Monate lang nach Ablauf des Kalenderjahres archiviert, bevor wir diese löschen.

Dies geschiet um auf eventuelle Regressansprüche die aus unserer GLS-/ DPD-Paketshoptätigkeit resultieren, angemessen reagieren zu können.

 

Bei der Nutzung des DPD und GLS-Scanners zur Paketausgabe, werden die Unterschriftsdaten, samt Empfängernamen und Paketnummer an DPD oder GLS elektronisch übermittelt.

 

GLS Germany-Straße 1 - 7, DE-36286 Neuenstein, Tel.: 06677-646907000, service@gls-germany.com

 

Weitere Informationen zum Datenschutz bei GLS finden sie unter:

https://gls-group.eu/DE/de/datenschutz-standard

 

b)  , Wailandtstraße 1, 63741 Aschaffenburg,  info@dpd.de

Weitere Informationen zum Datenschutz bei DPD finden sie unter:

https://www.dpd.com/de/de/datenschutz/

 

In unserem DPD- und GLS-Paketshop müssen Paketempfänger den Empfang ihres Paketes auf dem DPD- und GLS-Scanner sowie auf unserer Empfangsquittung in papierform durch ihre Unterschrift bestätigen.

Da elektronische weiterleitungen trotz hohem Technikstandart auch einmal ausfallen können, werden zur Sicherheit zusätzlich Empfangsquittungen in papierform weiterhin genutzt. Dies dient für uns als Sicherheit, sollte es zu einem technischen Ausfall der elektroischen Übermittlung kommen, daß wir einen Beleg haben und so beweisen können, daß wir das Paket an die richtige berechtigte Person übergeben haben.

 

Diese Richtlinien werden zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisiert.  Um zu gewährleisten, daß unsere Datenschutzhinweise stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor.

Sie sollten sich diese Erklärung daher gelegentlich ansehen, um auf

dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Websiten und Webshops stetig verbessern. Für den Fall, daß wir wesentliche Änderungen bei der Erhebung und Verarbeitung der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch eindeutige und gut sichtbare Hinweise auf der Website darauf aufmerksam machen.

  (Unsere Datenschutzerklärung ist Stand vom 24.05.2018)

Datenschutzerklärung als PDF

Weiter
 
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Anmelden
Willkommen Gast

E-Mail Adresse:
Passwort:

 (Passwort vergessen?)
 Neukunden
Service-Hotline

Rainer Burrlein

 

Sehr geehrter Kunde,

unsere Service-Hotline ist Montag bis Freitag von 10-17 Uhr erreichbar  und Sa. 10-14 Uhr.

Tel.: (040) 68 50 56

Fax: (040) 68 50 55

Notrufnummer: 0151/50932374

E-Mail: Info@bkhandel.de

Info-Webshopanmeldung

Sehr geehrte Kunden,

hier erhalten Sie einige Informationen zur Anmeldung in unserem B2B Webshop.

1. Ihre Sondernettopreise können Sie erst sehen wenn Sie sich bei uns registriert haben und unser Admin Sie freigeschaltet hat. Die Freischaltung kann schon einmal einen Tag dauern.

Unser Admin teilt Ihnen dann Nettopreise und Ihre Zahlungsbedingungen zu.

2. Nur angemeldete Kunden erhalten regelmäßig Informationen zu Sonder- oder Vertriebsaktionen.

3. Die Anmeldung ist schnell gemacht. Füllen Sie die Pflichtfelder aus. Sie erhalten dann Zugang über Ihre Anmeldedaten.

Für Fragen wenden Sie sich gerne an unseren Innen- und Außendienst.

Gerne ist Ihnen unserer Außendienst bei der Anmeldung behilflich.

Ihr

B&K OHG Team